Donnerstag, 2. Juli 2020, 11:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Stefanie

unregistriert

741

Dienstag, 10. April 2007, 21:30

Herzlichen Glückwunsch!!!

Liebe Kerstin!!!

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures Kleinen Moritz!!!! Ein sehr schöner Name! Mensch, dass ging ja dann flott. Ich drücke euch ganz fest und freu mich für Euch! Liebe Grüße auch an die große Schwester.

LG
Stefanie

Lina

unregistriert

742

Donnerstag, 12. April 2007, 12:54

Herzlichen Glückwunsch

Liebe Kerstin,
du hast ja des Öfteren bei uns Sommermamis geschrieben, und jetzt habe ich hier gelesen das dein kleiner Moritz schnell und gesund bei euch angekommen ist. Alles Liebe und Gute auch von mir, schön das es ihm trotz des Frühstarts gut geht.
Liebe Grüße, Lina mit *Emily im Herzen und Lisa bei uns

Nadine

unregistriert

743

Mittwoch, 18. April 2007, 22:38

Herzlichen Glückwunsch

Liebe Kerstin,

alles, alles Liebe von mir/uns zur Geburt von Moritz!!!!

(er hat mit meiner Mama Geburtstag!!!) hihih

Bei uns ist soweit alles in Ordnung! Ich hoffe, ich komm die Tage mal dazu hier mehr zu schreiben!

Alles liebe an Euch!!

Nadine mit allen...

Kerstin

unregistriert

744

Donnerstag, 19. April 2007, 08:37

Wir sind zu Hause!!!

Hallo, Ihr Lieben!!!

Vielen, vielen Dank für die lieben Grüße in den letzten Tagen. Ich habe mich so gefreut, mal wieder etwas von Euch zu lesen!

Seit Freitag, 13.04. sind wir endlich zu Hause und lernen uns jetzt alle so richtig kennen. Johanna staunt, daß jetzt ein BABY da ist und möchte gern alles haben, was Moritz auch hat. Zum Glück ist Lars ab Mai auch für einen Monat zu Hause auf Elternzeit, sodaß es dann etwas ruhiger bei uns wird.

So nun der Geburtsbericht!

Nachdem ich am Dienstag von der Kur wieder kam (wieder super schöne drei Wochen) standen einige Termine an. Mittwoch Yoga und Donnerstag Gyn Termin für CTG. Bei diesen Termin lag Moritz noch in BEL und ich machte mir langsam sorgen, daß er sich gar nicht mehr drehen möchte. Fünft Stunden später hatte ich dann Termin in der Charité zur Feindiagnostik und das erste was die Ärztin sagte: "Er liegt ja schon schön mit dem Köpfchen nach unten!!!" ?????? - tausend Fragezeichen in meinem Gesicht, das geht doch gar nicht! Meine Frauenärztin hat am Morgen auch kurz Ultraschall gemacht und es war BEL, fünf Stunden später und eigentlich kaum Kindsbewegungen soll sich der kleine Mann komplett gedreht haben?! Das soll mal einer verstehen, aber egal - hauptsache mit dem Kopf zuerst!

Sonntag, 01.04. - 33+6 SSW

In der Nacht leichtes ziehen im Unterleib ähnlich wie Regelschmerz. Am Morgen etwas Blut auf dem Topa und wir sind gleich ins Krankenhaus gefahren. Dort waren dann leichte Wehen und ein etwas weicherer Mumu! Ich bekam einen Tropf um die Wehen aufzuhalten, Antibiotika und zum Schluß noch eine Spritze zur Lungenreifung. Wäre ich einen Tag später gekommen, hätte man nix mehr gemacht! 34+0 ist wohl die Grenze für diesen ganzen Aufwand!

Montag, 02.04. - 34+0 SSW

Keine Wehen mehr! Es gab die zweite Spritze für die Lungenreifung und die Dosierung des Wehenhemmers wurde reduziert!

Dienstag, 03.04. - 34+1 SSW

Der Wehenhemmer wurde komplett eingestellt und es wurde ein US gemacht! Alles i. O.! Es wurde über Entlassung gesprochen, aber vor Freitag wollte ich nicht gehen, weil ich immernoch ein komisches Gefühl hatte und ich dachte, wenn ich zu Hause bin kann es passieren, das ich schneller wieder hier bin als es mir lieb ist!

Mittwoch, 04.04. - 34+2 SSW

Der ganze Tag habe ich fast nur geschlafen. Lars und Johanna haben sich gegen 16.30 Uhr von mir verabschiedet. Dann holte ich eine Schwester, mit der Bitte ein CTG zu schreiben, weil wieder dieses komische Gefühl da war (ähnlich wie am Sonntag). Die erste halbe Stunde keine Wehen auf dem CTG, ich bat die Schwester den Sensor für die Wehenaufzeichnung auf meinen Bauch umzusetzen, da ich doch irgendetwas merkte! Nach langem hin und her, die Schwester wollte mir wohl nicht glauben, tat sie es! Siehe da und es waren doch schon Wehen da. Sie holte die Ärztin und der Mumu war bereits 2 cm offen! Ich dachte noch das ich jetzt wieder an den Tropf komme, aber es ging dann gleich in den Kreißsaal! Um 17.30 Uhr rief ich Lars an, daß er bitte kommen möchte. Johanna wurde von den Großeltern abgeholt. Um 18 Uhr war ich im Kreißsaal und erst jetzt merkte ich die ersten richtigen Wehen! Die Hebamme kontrollierte wieder den Mumu und meinte bis Mitternacht ist er da! 19.30 Uhr die Hebamme war erstaunt wie schnell mein Mumu sich öffnet und fragte wann mein Mann kommt! Nach zwei Stunden hätte er eigentlich schon da sein müssen und ich bat die Hebamme mal zu Hause anzurufen. Keiner da - zwei Minuten später klingelte es und Lars kam. Ich fragte wo er so lange war und er meinte, er hätte erst einmal Abendbrot gegessen und einen Kaffee getrunken, um sich so auf eine lange Nacht vorzubereiten - HA, HA, HA!!! Kurze Zeit später platze die Fruchtblase und um 20.01 Uhr war Moritz da! Soviel zu langer Nacht! Moritz war gleich richtig da, ohne Sauerstoff und weitere Hilfsmittel konnte er atmen und blieb eine ganze Weile noch bei uns bis sich ein Kinderarzt ihn angesehen hat! Er kam dann auf die Frühgeborenenstation und wurde noch überwacht, aber er blieb stabil. Er bekam nur, wie seine Schwester eine Neugeborenengelbsucht! Nach nur neun Tagen konnten wir dann entlassen werden.

Moritz hat Johanna einiges nachgemacht! Beide zu früh geboren, beide am Mittwoch geboren, beide im gleichen Zimmer der Frühchenstation und beide Solarium gegen die Neugeborenengelbsucht! Mal sehen, ob er auch so ein pflegeleichtes Kind wird, wie Johanna!

Unsere Hebamme ist sehr zufrieden mit ihm und heute haben wir Termin beim Kinderarzt!

So, nun muß ich aber endlich mal was tun!

Bis bald - Eure Kerstin und Family!!!

Stefanie

unregistriert

745

Dienstag, 24. April 2007, 15:07

Hallo Kerstin,

schön, dein Geburtsbericht! Und ziemlich eilig hatte es der Kleine.

Hättest du Lust, dass wir uns mal treffen? Ich hab vor, mal mit Jonas ein paar Tage nach Berlin zu fahren, solange mein Freund seine Wohnung dort noch hat. Die Wohnung besteht noch bis Ende Juni und ich dachte daran, im Mai noch mal hinzufahren. Was meinst du?

LG
Stefanie mit Anhang ;-)

Mariemaus

unregistriert

746

Dienstag, 24. April 2007, 19:20

Liebe Kerstin ,

auch von mir einen ganz herzlichen Glückwunsch und vielen vielen Dank für Deine SMS. Ih werde mich in jedem Fall noch mal persönlich bei Dir melden , denn auch bei mir ist einiges los.

Liebe Stefanie,
auch für Dich toi, toi , toi , das hört sich ja toll an und Ich hoffe sehr für Dich das es so bleibt!
Das mit Berlin nistet sich gerade in meinem Kopf ein , vielleicht schaffen wir es ja alle uns in Berlin zu treffen, ichwürde mich jedenfalls riesig freuen.
Aber bite nicht um Muttertag, da muß ich in jedem Fall arbeiten !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Nadine, ich hoffe es geht euch allen auch gut !!!!!!!!!!!!!!!!!

So ihr lieben, zu einem späteren Zeitpunkt mehr, bin völlig K.O. heute !!!!!!!!!

Liebe Grüße
Dagmar !!!!!!!!!!!!

Kerstin

unregistriert

747

Dienstag, 24. April 2007, 19:51

Super Idee!!!

Liebe Stefanie, liebe Dagmar!!!

Das wäre doch super, wenn wir es schaffen würden uns zu treffen! Ich bin ja zeitlich jetzt ziemlich flexibel! Stefanie wo in Berlin hat Dein Freund seine Wohnung? Du kannst es mir ja auch per eMail schreiben, wenn Du es hier nicht schreiben magst!

Moritz war letzten Donnerstag und heute beim Kinderarzt und hat in den fünf Tagen - 200 gr. zugenommen. Der Doc ist sehr zufrieden mit ihm. Ich stille ja auch wie ein Weltmeister, denn der junge Mann hat noch keinen richtigen Rythmus. Von Stündlich bis zu vier Stunden Stillpause ist alles möglich!

Sonst gibt es nicht viel Neues hier, wir wurschteln uns so durch!

Alles Liebe - Kerstin und hoffentlich bis bald!!!

Stefanie

unregistriert

748

Freitag, 4. Mai 2007, 13:10

Berlin

Hallo Kerstin, hallo Dagmar,

das wäre Super, wenn wir uns alle treffen würden!!!
Um Muttertag geht bei uns auch nicht, da sind wir auf Taufe (Patenkind von Sven). Macht mal einen Vorschlag, ich bin ja auch flexibel. Wollte evtl. unter der Woche, und dann Freitags mit Sven wieder heimfahren. Samstags ist doch Jonas` Papatag. Am 23.5. gehts in den Urlaub. Vielleicht schaffen wir es vorher noch, ansonsten würde ich den 13./14.6. vorschlagen. Was meint ihr?

Ich freu mich so, dass bei euch alles so gut läuft!

LG
Stefanie

Stefanie

unregistriert

749

Freitag, 4. Mai 2007, 13:12

Wohnort

Hallo Kerstin,

Berlin Mitte ist das. In der Nähe eines künstlichen Beachvolleyballfeldes. Kennst du die Gegend? In 7 Minuten ist man am Mauermuseum. Wo wohnt ihr?

LG
Stefanie

Kerstin

unregistriert

750

Sonntag, 6. Mai 2007, 09:01

Treffen

Hallo Ihr Lieben!!!

Wir wohnen im Bezirk Mitte, in der Nähe vom Ostbahnhof und der Alexanderplatz ist ca. 3 km Luftlinie von uns entfernt. Wir sehen den Fernsehturm direkt vom Wohnzimmer-Fenster aus. Beachvolleyballplätze gibt es ja mehrere in Mitte.

Im Mai sind wir eigentlich sehr flexibel mit der Zeit und haben noch keine großen Pläne. Im Juni wollen wir eventuell noch einmal eine Woche verreisen, haben aber auch noch keine Zeit bestimmt. Macht einfach mal ein paar Vorschläge

Stefanie ist Deine eMailadresse noch aktuell? Ich versuche Dir einfach heute im laufe des Tages eine eMail zu schicken, dann besprechen wir das einfach auch mal telefonisch! Dagmar du bekommst auch eine eMail von mir!

Sonst geht es uns prima, Moritz hat die 3 kg Marke geknackt!

Bis bald - Kerstin und Family!!!

Stefanie

unregistriert

751

Dienstag, 8. Mai 2007, 20:43

email

Hallo Kerstin,

meine email ist nicht mehr aktuell. die neue lautet: stefanie_jonas_winter@gmx.de

LG
Stefanie

Kerstin

unregistriert

752

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 14:57

Hallo Stefanie, Mariemaus und Nadine!

Wollte noch einmal so kurz vor Weihnachten die Gelegenheit nutzen, um mal wieder ein Lebenszeichen von uns zu senden. Uns geht es soweit prima. Leider macht Moritz aus jedem Schnupfen, den er von Johanna erbt, gleich eine richtige Bronchitis - mit alles was dazu gehört. Irgendwie werden wir den Husten wohl nie so richtig los und somit müssen wir ständig inhalieren. Mittlerweile ist der junge Mann 8 1/2 Monate alt und nicht ganz so pflegeleicht wie seine Schwester in diesem Alter. Ist halt ein Mann - die sind ja meistens sensibler als die Frauen ;-) !

Hoffentlich schaut von Euch noch jemand hier gelegentlich rein, sodaß Euch meine Weihnachtsgrüße auch erreichen.

Also alles Liebe und schöne Weihnachten im Kreise Eurer Lieben und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

GLG Kerstin

Mariemaus

unregistriert

753

Sonntag, 22. Juni 2008, 16:48

Ich bin noch da.........

......aber leider meist nur zum lesen :rolleyes: für mehr habe ich meist keine Zeit.



Liebe Kerstin, ich hoffe es geht Dir gut, ich hoffe auch das Du wenigstens gelegntlich hier drinne liest und meinen Beitrag siehst.

Ich habe leider Deine Handynummer versust, bitte schreib sie mir doch mal oder ruf mich auf Handy an, habe soooooooooo viel zu erzählen, was Ich jetzt aber nicht hier reinschreiben möchte!!!

Nadine, Stefanie und all ihr anderen, auch an euch viele liebe Grüße, und auch bei euch hoffe ich das alles soweit okay ist. Vielleicht findet die eine oder andere ja auch mal wieder den Weg hierher!



Viele liebe Grüße

Dagmar mit großem Jan Erik an der Hand und

Marie*ganz doll fest liebend für immer im Herzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und kleinem-großem Marc Andre auf dem Arm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und einem *

Stefanie

unregistriert

754

Sonntag, 27. Juli 2008, 10:32

Hallo ihr Lieben,

ist schon eine Ewigkeit her.....

Ich bin wieder schwanger! Und schon kurz vor dem Termin! Termin ist am 20.9. wobei die kleine Maus (ist diesmal ein Mädel) spätestens Anfang September kommen wird. War von der 27. bis 30. Woche im KH wegen Wehen und Cervixverkürzung. Ich hab unter "Ich hatte eine Fehlgeburt" unter "missed abortion" geschrieben, hatte nämlich im Nov. 2007 wieder eine Fehlgeburt in der 10. Woche.

Ich hoffe euch und euren Kindern geht es gut.

LG

Stefanie

Kerstin

unregistriert

755

Sonntag, 27. Juli 2008, 18:15

Liebe Stefanie,

schön mal wieder etwas von Dir zu lesen! Ich geistere ab und zu auch noch auf diesen Seiten rum, aber mehr als stille Leserin!

Ich freue mich so sehr, dass Ihr bald ein Schwesterchen für Jonas bekommt. Wie ist die Schwangerschaft und was sagt Jonas dazu? Meine beiden Mäuse sind ein richtig süßes Paar. Johanna mit ihren drei Jahren und Moritz jetzt fast 15 Monate alt verstehen sich super. Johanna ist meistens eher die Ruhige und Moritz ist ein Abenteurer. Kann leider immer noch nicht alleine laufen, klettert dafür überall hoch und keine Schublade bzw. Schranktür ist vor ihm sicher. Bei Johanna brauchten wir keine Sorgen zu haben - es reichte ein NEIN und sie ging nirgens ran. Bei Moritz ist das anders, sage ich nein, dann muss es für Ihn heißen: Jetzt erst recht! Somit sind Meinungsverschiedenheiten ständig an der Tagesordnung ;) !!! In zwei Wochen kommt er in die Kita und dann hoffe ich, dass er sich dort austobt. Ab mitte September gehe ich wieder arbeiten, dann ist die Elternzeit wieder vorbei. Was mich dort erwartet, weiß ich auch noch nicht so richtig. Ich gehe jetzt einmal in der Woche für ein paar Stunden schon arbeiten, aber wenn es richtig los geht wird es bestimmt nicht langweilig. Moritz hat ständig eine Rotznase und Bronchitis, sodass wir bestimmt öfters zu Hause sein werden :( ! Zur Zeit mache ich noch eine Weiterbildung bis Ende August und wenn ich die Prüfung geschafft habe, kann ich vielleicht auch an einen Praxiswechsel denken?! Lassen wir uns überraschen, was die nächsten Monate bringen!

Meld Dich mal wieder, bin doch so neugierig wie es Dir, Deiner Untermieterin und Deiner Family geht.

LG von Kerstin und Family!

Stefanie

unregistriert

756

Mittwoch, 20. August 2008, 08:50

Hallo Kerstin,

uns gehts ganz gut, habe momentan eine kleine Erkältung, aber das wird sich legen. Nächste Woche bekomme ich das Pessar gezogen, was der Mumu zusammenhält. Dann geht es wohl auch schon los, sagt meine FÄ. Also heute in einer Woche. Mein Gott, ich kann es noch nicht wirklich fassen!!!

Jonas freut sich sehr auf seine Schwester und überlegt schon, was er ihr alles zeigen kann von seiner Welt (Bagger, Dampfwalze, "Ich erklär der dann alles, die kennt das ja noch nicht!")

Sven und ich haben am WE einen GV-Kurs gemacht, und er hat jetzt doch eine Ahnung davon, wie eine Geburt ist (er dachte es ist wie eine OP: halbe Stunde, ich lieg im Bett und er steht doof daneben!).

Schön, dass deine beiden Kiddies sich so gut verstehen, ich bin mal sehr gespannt wie das bei uns wird.

LG
Stefanie

Kerstin

unregistriert

757

Montag, 22. August 2011, 20:53

Jetzt habe ich ein Schulkind

Hallo,

vor sechs jahren habe ich hier im Forum gemeinsam mit Euch die Tage meine Folgeschwangerschaft gemeistert und jetzt geht Johanna schon in die Schule. Moritz ihr kleiner Bruder ist jetzt auch schon vier Jahre alt. Ich lese hier noch ab und zu im Forum und hoffe vielleicht schreibt ja mal wieder jemand von damals!

LG Kerstin und Family!

Kerstin

unregistriert

758

Dienstag, 24. April 2018, 06:35

Uns gibt es noch

Hallo,

hier im Forum ist es ja sehr ruhig geworden. Vielleicht liest ja eine von Euch noch gelegentlich hier und findet meine Zeilen. Würde mich freuen von Euch zu hören.

LG Kerstin - mit Nr. Eins im Herzen und Johanna (fast 13 Jahre) und Moritz (11 Jahre) an der Hand

P.S. Freue mich über jeden Kontakt.