Sonntag, 5. Juli 2020, 21:21 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MaximilianForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. März 2012, 09:53

Mehr als ein Link: Der Verein ATEG-BW e.V.

2001 schlossen sich unterschiedliche Gruppen und Vereine, die verwaiste Eltern und Geschwister begleiten zum Arbeitskreis trauernde Eltern und Geschwister in Baden-Württemberg zusammen.
Seit 2012 ist ATEG-BW ein eingetragener Verein und als mildtätig und gemeinnützig anerkannt.

Satzung

Ziele des Arbeitskreises sind:

• Unterstützung von trauernden Eltern und Geschwistern, Vermittlung in Trauergruppen
• Begleitung, Qualifizierung und Vernetzung von GruppenleiterInnen
• Einzelberatung und Beratung von Einrichtungen und Institutionen
• Öffentlichkeitsarbeit

ATEG-Beratungs-Telefon: 07162 970163

Das Beratungs-Telefon ist

Montag von 19.00-20.00 Uhr und
Donnerstag von 11.00-12.00 Uhr direkt erreichbar.

Ansonsten nutzen Sie bitte den Anrufbeantworter. Sie werden baldmöglichst zurückgerufen.


Im Internet zu finden unter http://www.ateg-bw.de/