Sonntag, 5. Juli 2020, 08:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MaximilianForum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Franka!

unregistriert

1

Dienstag, 14. Oktober 2003, 14:49

Suche Kontakt zu anderen Frauen in München, die wie ich schon mehrere Fehlgeburten hatten - hat jemand Interesse oder kennt eine empfehlenswerte Selbsthilfegruppe?

Danke!!
Franka **


Alexandra

unregistriert

2

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 19:11

Liebe Franka,
in München kenne ich einen wunderbaren Verein. Schau Dir die Homepage einfach einmal an:
http://www.natuerliche-geburt.de/

Dort gibt es eine Gruppe die sich "Rückbildung leere Wiege" nennt. Im Vordergrund steht dabei die "Leere Wiege" und weniger die Rückbildung. Die Frau die die Gruppe leitet ist selbst betroffene Mutter. (Eine ganz tolle, liebe, warmherzige, lebenserfahrene Frau.)
Das ist DIE Selbsthilfegruppe in München.


Doreen

unregistriert

3

Dienstag, 10. August 2004, 10:59

Hallo Franka!
Wenn Du einen Weg nach Geritsried bei Bad
Tölz nicht scheust,kann ich Dir dort eine wunderbare Gruppe empfehlen.Mei Mann Timmy und Ich fahren dort mit Freude hin und es hilft ungemein sich mit Leuten,die etwas von diesen schlimmen Schmerzen verstehen,auszutauschen.
ich hatte zwar keine Fehlgeburt aber musste mich aus med. ind. Gründen für einen SS.-abbruch entscheiden nach einer künstlichen Bafruchtung! Die Schmerzen des erlittenen Verlustes sind ja die gleichen!
Meine kurz gefasste Geschichte kannst Du ja mal nachlesen wenn es Dich interressiert!
Unter +Ich habe mein Baby tot geboren +
med. ind. SS-abbr. Prader-Willy-Syndrom nach künstl. Befruchtung!
Vielleicht können wir ja auch in Kontakt treten wenn Du das möchtest,okay!??
In diser Selbsthilfegruppe sind auch Mütter mit Fehlgeburten und ich fühle mich in dieser Gruppe wirklich sehr gut aufgefangen,diese findet 1mal im Monat statt und zwar jeden 2.Montag im Monat! So eine nette Gruppe haben wir sonst noch nicht gefunden,haben einige andere ,auch in München, ausprobiert!
Bitte wage diesen Versuch und ich glaube Du wirst ihn nicht bereuen!
Es grüßt und drückt Dich ganz lieb und wünsche Dir sehr viel Kraft
Doreen